veröffentlicht am 28. Juni 2016 in Allgemein von

Radioempfang verbessern Tricks – Weg mit dem Rauschen

Wer kennt es nicht, der Lokale Sender spielt gerade ihr Lieblingslied aber außer ein melodisches Rauschen ist leider nicht viel zu hören. Die unten aufgeführten Kniffe helfen ihnen dabei, ihre UKW-Sender wieder ohne Störungen zu empfangen indem sie den Radioempfang verbessern.


 Mono-Stereo

Radioemofang verbessern stereo

Ein simpler aber gleichzeitig sehr effektiver Trick, ist die Umstellung auf Monobetrieb an ihrem Radio. Sollte sie die Möglichkeit haben an ihrem Gerät zwischen Mono und Stereoempfang zu wählen, dann stellen sie erstmal auf Mono-Empfang um. Der Vorteil bei dieser Einstellung ist, das im Monobetrieb nur 1/10 der Signalstärke gegenüber dem Stereoempfang erforderlich ist. Mit diesem Kniff lässt sich das Rauschen schon deutlich mindern, und gleichzeitig der Radioempfang verbessern.

 

Antenne ausrichten

Haben sie eine ausfahrbare Antenne? Dann verändern sie diese Position immer wieder ein kleines Stück, schon durch minimale Änderungen an der Position der Antenne können den Radioempfang verbessern. Ein Fehler den viele Leute begehen, ist das die Antenne nicht komplett ausgefahren wird, weil es als optisch nicht ansprechend empfunden wird. Aber sie werden sehen oder besser gesagt hören, das wenn die Antenne zu 100% ausgefahren wird, sich ein deutlich besseres Klangbild abgibt.

 

Manuelle Sendersuche

radio regler

Ein weiter effektiver Trick damit sie den Radioempfang verbessern, ist folgender: Benutzen sie die Manuelle Sendersuche anstatt die Automatische. Oft macht es einen großen Unterschied ob sie z.B die Frequenz 106,7 oder 106,8.

 

Wurfantenne verwenden

Hama Wurfantenne UKW/FM Radioempfang (Dipole, Koax-Kupplung, Länge 1,5 m) [Amazon Frustfreie Verpackung] - 1Verfügt ihr Radio über eine Koax-Anschluss ? Dann wäre eine weitere Möglichkeit damit sie den Radioempfang verbessern, der Einsatz einer Wurfantenne. Diese stecken sie dann in ihren Koax-Anschluss des Radios, und versuchen dann die Wurfantenne möglichst senkrecht zu montieren. Man sollte darauf achten das die Antenne mindestens 1,5m lang ist um einen guten Empfang zu gewährleisten.

 

 

Zimmerantenne verwenden

Wer anstatt einer Wurfantenne, eine optisch schönere Lösung möchte, für den wäre eine Radio-Zimmerantenne mit integriertem Verstärker eine Lösung. Diese verbinden sie genau so wie die Wurfantenne mit ihrem Radio, durch den integrierten Verstärker der Zimmerantenne wird ebenfalls der Radioempfang verbessert.

 

Kupferdraht verwenden

Ein kostengünstiger Versuch damit sie den Radioempfang verbessern, ist die Nutzung von Kupferdraht. Dies hilft oft bei kurzen Antennen ( Eine Teleskopantenne sollte 38 cm lang sein), in dem sie den zusammengewickelten Kupferdraht mit ihrer Antenne verbinden. Man sollte darauf achten das der Draht möglichst viel Fläche von der Antenne berührt.


Den Standort verändern

Die wohl einfachste Methode damit sie den Radioempfang verbessern, ist einfach den Standort des Radios verändern. Man sollte versuchen das Radio möglichst in der Nähe von einem Fenster zu platzieren, um einem besseren Empfang zu bekommen.

 

Andere Störungsquellen beseitigen

Oft können auch Smartphones oder andere Elektrogeräte ein Rauschen des Radios verursachen. z.B wenn sich Radio und Kaffeemaschine die gleiche Steckdose teilen, und das andere Elektrogerät schlecht isoliert ist. Probieren sie es aus, und nehmen sie andere Elektrogeräte die sich in unmittelbarer Nähe ihres Radios befinden vom Strom, und schauen ob sie so den Radioempfang verbessern können.

 

Batterie leer

internetradio batterie

Sollte ihr Radio ohne Netzkabel betrieben werden, achten sie darauf das die Batterien nicht zu leer sind. Batterien die kurz vor dem Ende ihres Lebenszyklus sind bringen nicht mehr die volle Leistung und können die Empfangsqualität negativ beeinträchtigen. Ersetzen die die alten Baratterien durch neue. Einfacher Trick um Radioempfang zu verbessern aber sehr effektiv weil oft vergessen.

 

 

Radioempfang Auto verbessern

Ursachen

Dachantenne

Schauen sie auf dem Dach ihres Autos nach ob ihre Antenne beschädigt ist. z.B könnte sie durch eine Waschstraße beschädigt sein. Sollte die Dachantenne optisch nicht beschädigt sein versuchen sie trotzdem folgendes. Schalten sie Radio ein und wackeln an der Antenne, sollte sich dadurch ihr Empfang verbessern oder verschlechtern liegt ein Wackelkontakt vor.  Hier hilft dann nur ein Austausch der Dachantenne.

Antennenstecker

Nehmen sie das Autoradio aus dem Schacht und kontrollieren sie auf der Rückseite ihres Radios ob der Antennenstecker auch feste und richtig sitzt.

 

 


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare